Klamottenfasten

10.02.2016 16:01
Heute ist Aschermittwoch der Beginn der traditionellen Fastenzeit bis Ostersonntag: Wie wäre es mal mit einer Klamotten-Fasten-Kur?
Wir finden, das ist eine gute Gelegenheit, sich mit einer 50-Teile-Garderobe eine erholsame Auszeit von Modewahn und Shoppingfrust im Alltag zu gönnen! Und dabei die eigenen Konsumgewohnheiten zu hinterfragen: Fast-Fashion oder Slow-Fashion? Brauche ich Masse? Was bedeutet mir Qualität? Wie verstehe ich Bekleidungswohlstand?
Mehr Infos über die Aktion unter: www.klamottenkur.de/

Und anstatt Massenware, pestizidbelastet und unter unwürdigen Bedingungen hergestellt, zu kaufen, könnt Ihr Euch in unseren Workshops in Ruhe wunderschöne Unikate selbst nähen!
Für den Näh-Workshop am Freitag, 18. März 2016 sind noch Plätze frei!